"Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt!"

- Pippi Langstrumpf -

 

Weil Visualisierung wirkt!

Visualisieren ist eigentlich nichts anderes, als an etwas zu denken und dadurch mit der Kraft der Vorstellung Bilder zu erzeugen. Wir alle tun dies ständig.

 

Durch die Vorstellungskraft werden echte

Erinnerungen oder auch frei erfundene Bilder zum Leben erweckt und mit dem geistigen Auge wahrgenommen.

 

Was ein Mensch während dem Visualisieren erlebt, wird vom Unterbewusstsein als absolut real

eingestuft und ermöglicht so eine tiefe innere Veränderung.

 

Bilder sind der Schlüssel zum Unterbewusstsein.

Durch visualisieren können belastende Emotionen sichtbar gemacht und aufgelöst werden.


mindTV oder Visualisierung ist keine Hypnose

Gerade wenn du Ängste oder Vorbehalte gegenüber der Hypnose hast, ist mindTV eine hervorragende Möglichkeit mit dem Unterbewusstsein zu arbeiten und Symptome ursachenorientiert aufzulösen.